Top Destinationen Karibik Frühbucher Ferien

Kuba

Frühbucher

Punta Cana

Frühbucher

Dominikanische Republik

Frühbucher

Top Angebote Karibik Frühbucher Ferien

Ferien für Frühbucher in der Karibik

In der Karibik werden Träume wahr. Allein der Gedanke an die Karibik versetzt so manchen ins Schwärmen. Endlos lange Strände, ausgelassenes Nachtleben, karibische Klänge, kreolische Köstlichkeiten, glasklares Wasser und vieles mehr. Während die Karibik vor noch gar nicht allzu langer Zeit den Reichen und Besserverdienenden vorbehalten war, können sich heute vor allem Frühbucher mit einem etwas schmaleren Geldbeutel diesen Traum erfüllen. Ferien in der Karibik werden ganz sicher Jung und Alt lange angenehm in Erinnerung bleiben. Vor allem Familien mit Kindern kommen in ihren Ferien in der fernen Karibik voll und ganz auf ihre Kosten.

Die Karibik erstreckt sich ausgehend vom Westen vom Golf von Mexiko bogenförmig bis hin zur Nordspitze Südamerikas bei Trinidad und Tobago, nördlich von Venezuela. Ursprünglich wurde die Karibik im ersten vorchristlichen Jahrtausend von den Arawak-Indianern besiedelt. Heute erscheinen die Ethnien und Kulturen, die die Karibik bewohnen, bunt durcheinandergewürfelt. So vielfältig wie die Menschen, so vielfältig sind auch die Inseln der Karibik. Doch allesamt heißen sie ihre Gäste überaus herzlich willkommen und sind stets um ihr Wohlergehen in den Ferien bemüht. Viele Reiseagenturen haben sich daher bereist frühzeitig auf Frühbucher eingestellt und bieten ihnen Reisen in dieses herrliche Paradies zu sagenhaften Schnäppchenpreisen.

Die schönsten Reiseziele für Frühbucher in der Karibik

Vermutlich hat sich noch niemand die Mühe gemacht, zu zählen, wie viele Kilometer Küste die Karibik auffahren kann. Das ist auch nicht nötig, sicher ist nur, dass in der Karibik jeder Frühbucher seine perfekt Insel für erholsame Ferien finden wird. Ganz gleich ob Frühbucher hier eine Reise für sich alleine suchen, mit dem Partner unvergessliche und romantische Tage verbringen wollen oder mit der ganzen Familie vereisen – hier findet wirklich jeder das passende Angebot.

Ferien für Frühbucher in der Dominikanischen Republik

Die Dominikanische Republik zählt zu den beliebtesten Reisezielen für Frühbucher in der Karibik. Sie liegt gemeinsam mit Haiti auf der traumhaften Insel Hispaniola und kann wirklich ganz nach jedem Geschmack das perfekte Programm auffahren. Ruhesuchende kommen in den Ferien in der Dominikanischen Republik ebenso auf ihre Kosten, wie naturverbundene Reisende oder kulturell Interessierte. Vor allem aber ist die Dominikanische Republik für ihre sagenhaften Strände bekannt, die ein vielseitiges Angebot präsentieren. Von ganz ruhigen und menschenleeren Buchten bis hin zu lebhaften Abschnitten speziell für Aktivurlauber und Sportbegeisterte reicht hier die Palette. Auch Reisende, die in ihren Ferien gerne mal die Nacht zum Tage machen, kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Frühbucher können auf ein reichhaltiges Angebot zurückgreifen, das auch noch so ausgefallenen Urlaubswünschen gerecht wird. Zudem bietet das Land mit seinen zahlreichen Facetten Karibik pur.

Ferien für Frühbucher in Punta Cana

Das wohl bekannteste Ferien gebiet in der Dominikanischen Republik, das auch Frühbuchern grandiose Möglichkeiten bietet, ist mit wohl Punta Cana an der Ostküste der Insel Hispaniola. Hier werden in der Tat Urlaubsträume wahr. Endlos lange Strände, ein fantastisches und abwechslungsreiches Freizeitangebot und herrliche Naturlandschaften machen Punta Cana zum perfekten Reiseziel für Ferien in der Karibik. Insgesamt 32 Kilometer von hochgewachsenen Palmen gesäumte Strände prägen das Urlaubsbild Punta Canas. Viele luxuriöse Anwesen haben sich hier angesiedelt, die bei den Gästen keine Wünsche offen lassen. Dank fantastischer Angebote für Frühbucher , sind Ferien hier für fast jedermann erschwinglich.

Ferien für Frühbucher auf Kuba

Mit Kuba verbinden viele Reisende ebenfalls den Traum der Karibik. Und in der Tat hat die größte Insel der Karibik seinen Besuchern ein unglaublich vielfältiges Programm zu bieten. Lange Sandstände, herrliche Naturlandschaften, ein kulturelles Erbe und nicht zuletzt überaus gastfreundliche Einwohner machen Kuba zu dem was es heute ist: ein kleines Paradies auf Erden. Kuba kann auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurückblicken und wie es mit dieser lebensfrohen Nation weitergeht, kann so genau wohl keiner sagen. Frühbucher finden auf alle Fälle ihr Glück in den Ferien auf der wunderbaren Insel. Stolze neun Stätten wurden auf Kuba von der UNESCO auf die Liste des Welterbes gesetzt – in der Karibik absoluter Rekord.

Ferien für Frühbucher in Varadero

Varadero ist wohl das beliebteste Ziel für Ferien auf Kuba, ja sogar eine der angesagtesten Urlaubsregionen der Karibik. Rund 120 Kilometer östlich von der kubanischen Hauptstadt La Havanna gelegen, bietet es Reisenden vor allem Strand pur. Feiner, heller Sand gepaart mit einem glasklaren und meist ruhigem Wasser und eine atemberaubende Küstenlandschaft machen Varadero zu einer wahren Sensation, die vor allem Frühbucher , die ihre Ferien in der Karibik verbringen möchten, zu schätzen wissen. Hier könnte das Programm vielfältiger nicht sein. Es gibt wohl kaum eine Wassersportart, die hier nicht unter professioneller Anleitung betrieben werden kann. Der malerische Strand bietet sowohl aktiveren Reisenden als auch Ruhesuchenden das richtige Fleckchen. Schon zu Beginn des letzten Jahrhunderts entwickelte sich dieser einzigartige Ort in der Karibik zu einem beliebten Urlaubsdomizil. Sogar wohlhabende Persönlichkeiten wie der spätere Diktator Fulgencio Batista oder der berühmt-berüchtigte Mafiaboss Al Capone hatten hier ihre Villen. Mit dem Tourismus begann es in Varadero schon sehr frühzeitig in den 1960er Jahren. Schnell erkannten die Veranstalter das gewaltige Potential der Region und bauten es systematisch zu einem gigantischen Urlaubsressort aus, das vor allem für Frühbucher erschwinglich ist.

Ferien für Frühbucher auf den Bahamas

An den Bahamas haftet ein wenig der Ruf der teuren und exklusiven Inselgruppe und Steueroase. Exklusiv trifft zu (Steueroase auch), aber teuer sind die Bahamas vor allem für Frühbucher schon lange nicht mehr. Frühbucher , die hier ihre Ferien planen, bekommen eine ganze Menge für ihr Geld geboten. Von der Südostküste der Vereinigten Staaten bis hin zur Nordküste Kubas erstrecken sich die Bahamas durch die Karibik und bieten ihren Gästen geradezu paradiesische Verhältnisse. Mit über 700 Inseln, von denen jedoch nur 30 dauerhaft bewohnt sind, können die Bahamas vor allem Frühbuchern ein Programm auffahren, das in der gesamten Karibik seinesgleichen sucht.

Vielfältige und eindrucksvolle Ferien können hier Frühbucher erwarten. Auf den Bahamas gibt es so gut wie nichts, was es nicht gibt. Ja, es gibt auch die ganz teuren und edlen Hotels und Restaurants von Weltrang. Aber auch Reisende mit einem schmaleren Geldbeutel können hier in ihren Ferien Luxus und Komfort erleben. Dabei kommen ihnen vor allem als Frühbucher unglaubliche Rabatte sehr entgegen. Die ganze Familie kommt auf den Bahamas auf ihre Kosten, seien es die ganz Großen oder die ganz Kleinen, seien es die Faulen oder die überaus Aktiven. Frühbucher , die ihren Urlaub in der Karibik planen, sollten sich von dem Gerücht, die Bahamas wären teuer, nicht abschrecken lassen.

Ferien für Frühbucher auf Jamaika

Jamaika! Hier kommen den meisten erst einmal Reggae, wilde Partys und ausgelassenes Strandleben in den Sinn. So ganz falsch ist das auch nicht, denn ungetrübte Lebensfreude ist auf der drittgrößten Insel der Großen Antillen in der Tat allgegenwärtig. Trotzdem müssen Reisende, die ihre Ferien auf Jamaika verbringen keine laute Dauerbeschallung fürchten, wenn sie das nicht wollen. Mit einer Länge von 235 Kilometern kann Jamaika durchaus eine gewisse Diversität bieten und wird auch den Ansprüchen all derer gerecht, die in ihren Ferien einfach nur faul und in aller Ruhe die Seele baumeln lassen wollen. Die Riffe, die den traumhaften Stränden vorgelagert sind, zählen zu den schönste der Karibik und sorgen für eine ruhige See, was vor allem Familien mit Kindern entgegenkommt. Auch Taucher treffen auf Jamaika auf geradezu paradiesische Verhältnisse, die die Insel in der Karibik. zum Magneten für Taucher aus aller Welt machen. Dennoch finden die eingangs erwähnten Partys auf Jamaika durchaus statt. Gerade Junge und Junggebliebene kommen hier in den Ferien voll und ganz auf ihre Kosten. Oftmals enden die ausgelassenen Partys am Strand erst im Morgengrauen.

Auch auf kultureller Ebene kann Jamaika seinen Gäste sehr viel bieten. Die Hauptstadt Kingston im Südosten Jamaikas kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und wurde bereits im Jahre 1693 von Flüchtlingen aus Port Royal gegründet. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen der wunderbare William Grant Park und die 1911 nach einem Erdbeben wiedererrichtete Kingston Parish Church . Reggaefans sollten in ihren Ferien auf Jamaika auf gar keinen Fall einen Besuch des Bob-Marley-Museums auslassen.

Menü