Top Angebote Mallorca Frühbucher Ferien

Informationen Mallorca

Ferien für Frühbucher auf Mallorca

Die Baleareninsel Mallorca ist wohl gerade für Besucher aus dem deutschsprachigen Raum das beliebteste Urlaubsziel für Frühbucher überhaupt. Schon kurz nachdem man in den 1950er Italien „erobert“ hatte, richteten sich die Blicke zu etwas ferneren Zielen und man wurde in Mallorca fündig. Zunächst ging es auf Mallorca ruhig und besonnen los. Später gelang der Ruf der wunderbaren Insel jedoch ein wenig in eine gewisse Schieflage. Wer aber meint, Mallorca bestünde nur aus wilden Partys, Ballermann und „Saufgelagen“, tut der Insel wahrlich Unrecht. Vielmehr ist es eine grandiose Diversität, die von abgelegenen Buchten bis hin zu spektakulären Naturphänomen reicht, die Mallorca auch für Frühbucher so interessant macht. Wer sich gerne für die Kulturgüter seines Gastlandes interessiert, wird auf der Baleareninsel Mallorca ebenfalls nicht enttäuscht. Gerade die Altstadt von Palma der Mallorca – der Hauptstadt der Insel – kann ein kulturelles Programm auffahren, dass seinesgleichen sucht.

Die unterschiedlichen Regionen für Frühbucher auf Mallorca

Mallorca kann seinen Gästen ein grandioses Programm auffahren. Gerade für Frühbucher , die auf der Insel ihre Ferien verbringen möchten, bieten sich hier fantastische Gelegenheiten. Man kann die wunderbare Insel grob in sechs Regionen einteilen, die sich zum Teil ähneln, zum Teil aber auch eklatante Unterschiede aufweisen. Frühbucher können auf Grund der geringen Entfernungen die unterschiedlichen Regionen wunderbar kombinieren. So werden die Ferien auf Mallorca auch zu einem überaus abwechslungsreichen Erlebnis. Parallel zur Westküste Mallorcas verläuft die prächtige Gebirgskette Serra de Tramuntana , die vor allem Wanderern und Mountainbikern in ihren Ferien die Herzen höher schlagen lässt. Einige Anbieter haben sich speziell für Frühbucher auch diese Region vorgemerkt. An die Serra de Tramuntana grenzt im Osten eine wunderbare Übergangszone namens Raiguer , die vor allem für ihre Lederwaren über die Grenzen Spaniens hinaus bei Liebhabern bekannt ist. Südlich der beiden zuvor genannten Regionen liegt schließlich dir Region um die Hauptstadt Palme de Mallorca mit ihrer prächtigen Bucht. Hier finden die meisten Frühbucher in ihren Ferien ihr Glück.

Nordöstlich von Palma de Mallorca gelangen Besucher dann nach Pla de Mallorca , einer Hochebene, die das Landwirtschaftliche Zentrum der Insel bildet. Auch der Wein dieser Region genießt international hohes Ansehen und ist bei Kennern sehr beliebt. Gerade die Küsten dieser einzigartigen Region sind bei Frühbuchern sehr beliebt, da hier sagenhafte feinsandige Strände liegen, die schon fast an die Traumstrände der Karibik erinnern. Besonders beliebt bei Frühbuchern ist hier vor allem der kleine Ort Can Picafort in der traumhaften Bucht von Alcúdia . Im Süden von Pla de Mallorca liegt nun die bei Frühbuchern sehr angesagte Region Migjorn . Hier haben sich einige wunderbare Hotels und Clubanlagen etabliert, die ihren Gästen wahrlich unvergessliche Ferien bieten. An den rund sechs Kilometer langen Strand von Es Trenc angrenzend, entstand ein Ferienressort für über 3000 Gäste. Allerdings hat man frühzeitig die Gefahr für einen nachhaltigen Tourismus hier erkannt und einstweilen einen Baustopp angeordnet. So können Frühbucher hier ihre Ferien in vollen Zügen im Einklang mit der Natur genießen, ohne jedoch auf irgendeinen Komfort verzichten zu müssen. Ganz im Osten von Mallorca befindet sich schließlich die für ihre Kunstperlen bekannte Region Llevant. Auch hier könne Frühbucher grandiose Ferien verbringen. Besonders bewährt haben sich hier die Regionen zwischen Cala Rajada bis hin zu Cales de Mallorca .

Ferien für Frühbucher in der Hauptstadt Palma de Mallorca

Die einzigartige und gerade auf kultureller Sicht eindrucksvolle Hauptstadt Palma de Mallorca sollte kein Urlauber auslassen, der auf der Baleareninsel seinen Ferien verbringt. Jung und Alt wird hier ein Programm geboten, das wahrlich sämtlichen Ansprüchen für gelungene Ferien auf den Balearen gerecht wird. Vor allem kulturell Interessierte kommen in Palma voll und ganz auf ihre Kosten. Mallorca wurde bereits vor sage und schreibe 7000 Jahren besiedelt. Im Jahre 123 v. Chr. wurde Mallorca unter Quintus Caecilius Metellus von den Römern erobert. Seitdem hinterließen zahlreiche Völker und Kulturen ihre Spuren auf der Insel. Die interessanteste Sehenswürdigkeit Mallorcas , die keiner, der seine Ferien hier verbringt, auslassen sollte, ist die gotische Kathedrale der Heiligen Maria, die von der Bevölkerung einfach nur La Seu genannt wird. Sie befindet sich im Süden der Stadt und wurde nach der Befreiung von den Mauren ab dem Jahre 1230 auf den Überresten einer Moschee erbaut. Über die folgenden Jahrhunderte hinweg wurde sie immer wieder weiter ausgebaut und mit sakralen Kunstwerken versehen.

Die gesamte Altstadt von Palma gleicht einer wunderbaren Symbiose aus katalanischer Baukultur und arabischer Architektur. In den engen Gassen rund um die Kathedrale fühlt man sich fast wie in einen arabischen Suq versetzt. Angenehm für alle Gäste, die ihre Ferien auch als Frühbucher hier verbringen, ist vor allem, dass dieser Teil der Altstadt nahezu frei von Autos ist. Im Süden der Altstadt liegt das historische Gebäude Llotja de Palma aus dem frühen 15. Jahrhundert.

Rund drei Kilometer westlich von Palma de Mallorca glänzt auf einem Hügel in 112 Metern Höhe über dem Meeresspiegel das prächtige Castell de Bellver , eine Festung, deren Grundstein bereits im Jahre 1300 gelegt wurde. Neun Jahre wurde an der imposanten Burg unter der Leitung des Baumeisters Pere Salvà gebaut, bis sie endlich von König Jacob II. von Mallorca feierlich eingeweiht werden konnte.

Die schönsten Strände für Frühbucher in und um Palma de Mallorca

Frühbucher , die ihre Ferien auf Mallorca planen, konzentrieren sich zumeist auf die Region um die Hauptstadt der Insel. Und in der Tat wird ihnen hier ein gewaltiges Angebot präsentiert. Hier reicht die Palette, die Frühbuchern in ihren Ferien angeboten wird von quirligen Abschnitten bis hin zu ganz ruhigen Gegenden, die sich vor allem für all diejenigen Reisenden vorzüglich eignen, die in ihren Ferien Wert auf totale Erholung und Entspannung legen. An den Stränden haben sich zahlreiche Hotels und Urlaubsressorts angesiedelt, die wahrlich keine Wünsche in den Ferien offen lassen. Von ganz schlichten Unterkünften bis hin zu luxuriösen Hotelanlagen der Superlative reicht hier das Angebot für Frühbucher .

Ferien für Frühbucher am Strand von Cala Major

Der Strand von Cala Major zählt zu den beliebtesten Stränden auf Mallorca für Frühbucher . Hier genießen Einheimische wie Fremde ihre Freizeit am Strand. Vor den Toren der Hauptstadt gelegen, haben sich hier die unterschiedlichsten Hotelanlagen und Restaurants angesiedelt. Der etwa 250 Meter lange und bis zu 50 Meter breite Sandstrand ist immer gut besucht. Hier werden zahlreiche Aktivitäten angeboten. Auch für das leibliche Wohl in den Ferien wird am Strand in den zahlreichen Restaurants und Bars gesorgt. Wie nicht anders zu erwarten, werden hier den Gästen vor allem Köstlichkeiten aus dem Meer serviert.

Ferien für Frühbucher am Strand von Ca’n Pere Antoni

Frühbucher , die eher auf Entspannung in ihren Ferien aus sind, es aber trotzdem nicht an Komfort mangeln lassen wollen, haben mit der Playa Ca’n Pere Antoni eine ausgezeichnete Wahl getroffen. Gerade einmal zwei Kilometer trennen den wunderbaren Strand von der Hauptstadt Palma. Trotz der Nähe zur Hauptstadt und einem wunderbaren Blick auf die wunderschöne Kathedrale geht es hier eher ruhig zu. Vor allem Einheimische verbringen hier gerne ihre Freizeit und die sollten ja schließlich wissen, wo es am schönsten ist. Der lange Sandstrand bietet zwar sehr viel Ruhe, dennoch müssen die Gäste hier in ihren Ferien in keinster Weise auf irgendeinen Komfort verzichten. Viele Restaurants, Bars und Beachclubs sorgen hier sowohl für Verpflegung als auch für ein kurzweiliges Programm in den Ferien auf Mallorca . Auf eine Länge von gut 700 Metern verteilt, findet hier ganz bestimmt jeder das passende Programm für einen gelungenen Urlaubstag.

Ferien für Frühbucher an der Playa Ciudad Jardín

In einer traumhaften Umgebung präsentiert sich der Strand von Ciudad Jardín seinen Gästen. Er liegt in etwa auf halbem Wege vom Flughafen zur Hauptstadt und ist vor allem bei Familien sehr beliebt, die hier mit ihren Kindern ihre Ferien verbringen. Auch hier bieten zahlreiche Restaurants wieder große Köstlichkeiten für einen kleinen Geldbeutel an. Der lange Sandstrand ist zudem fast vollständig barrierefrei ausgebaut, was vor allem älteren Besuchern oder solchen mit Behinderungen entgegenkommt. Zudem ist der Strand fast über seine gesamte Länge hin von Rettungsschwimmern überwacht, was Eltern ein beruhigendes Gefühl vermittelt. Frühbucher , die in ihren Ferien der ganzen Familie ein perfektes Programm bieten wollen, haben mit dem Strand von Ciudad Jardín eine großartige Wahl getroffen.

Menü